Trinkwassertrennung

Anwendungen der DIN 1988-600

Die öffentliche Trinkwasserversorgung dient in erster Linie der Versorgung der Bevölkerung mit hygienisch einwandfreiem Trinkwasser. In bestimmten Fällen kann der Löschwasserbedarf für den Objektschutz aus der Trinkwasserversorgung gedeckt werden. Ob dies möglich ist, kann nur durch das Wasserversorgungsunternehmen ermittelt werden.

Abstriche bei der Aufrechterhaltung der Trinkwasserhygiene können nicht akzeptiert werden. In diesen Fällen müssen andere Lösungen für die Löschwasserversorgung gefunden werden. (Auszug DIN 1988-600).

Dazu kommen Trinkwassertrennsysteme zum Einsatz, welche wir planen, projektieren, montieren und warten.

Trinkwassertrennung Trinkwassertrennung